Eine Sommergeschichte

Der kleine Igel Joschi und die Schnecke Ula haben noch nie das Meer gesehen.
An einem schönen Sommermorgen beschließen sie, die Ente Klara zu besuchen und sie über das Meer auszufragen. Klara erzählt ihnen von dem vielen Wasser, das bis zum Horizont reicht, und von Möven und anderen Vögeln. Doch Joschi und Ula wissen nicht, wie sie dorthin gelangen sollen. Die Ente Klara rät ihnen zur Schildkröte Kapitän Otto zu gehen, der sie auf dem Fluss mit seinem Floß ans Meer bringen kann. Unterwegs treffen die beiden auf das Igelmädchen Yuscha, das sich ihnen anschließt.

Als sie Kapitän Otto schließlich von ihrer Reise erzählen, ist er sofort damit einverstanden sie hinzubringen. Für Joschi, Ula, Yuscha und Kapitän Otto beginnt nun eine Reise voller Wunder und Abenteuer.